Allgemeine Geschäftsbedingungen AGBs

Die Fa. hn-World GmbH übernimmt keine Haftung für jegliche Schäden, die durch die Benutzung des Internetangebotes entstehen. Auch nicht für Personen-, Vermögens- oder Sachschäden, sowie Folgeschäden, insbesondere durch angebotene Informationen und Leistungen Dritter, die mit der Nutzung dieser Website in Verbindung stehen.

Alle Angaben auf dieser Website wurden sorgfältig zusammengestellt, jedoch kann die hn-World GmbH keine Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit übernehmen. Für externe Links übernehmen wir keine Haftung.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
hn-world GmbH und alle angeschlossenen Gesellschaften

§ 1 Allgemeines

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich; entgegenstehende oder von unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Geschäftspartner erkennen wir nicht an, es sein denn, wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können unter Einhaltung einer angemessenen First jederzeit geändert werden. Der Vertragspartner hat ein außerordentliches Kündigungsrecht von 30 Tagen nach Zugang der Änderungsmitteilung. Erfolgt innerhalb dieser Zeit kein Widerspruch, so gelten die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen als angenommen.

§ 2 Vertragsabschluß

Der Vertrag über die Nutzung der bereitgestellten Leistungen tritt nach Annahme des erteilten Auftrages in Kraft. Dies wird dem Auftraggeber ebenfalls bestätigt. Der Vertragsabschluß kann von der Vorlage eines Handelsregisterauszugs, schriftlichen Vollmachten oder anderen Dokumenten abhängig gemacht werden. Der Antrag kann auch ohne Angabe von Gründen abgelehnt werden.

§ 3 Kündigung

Für die geschlossenen Verträge gilt beiderseits einen Kündigungsfrist von vier Wochen zum Quartalsende. Kündigungen haben schriftlich zu erfolgen. Für die Wirksamkeit der Kündigung ist der fristgerechte Zugang der Kündigung beim Empfänger maßgeblich. Es wird empfohlen, Kündigungen per Einschreiben gegen Rückschein auf dem Postweg zu versenden. Unbeschadet der Geltendmachung fälliger Forderungen behalten wir uns bei einem Zahlungsverzug von vier Wochen das Recht vor, unsere Leistungen während der Zeit des Verzugs zu kürzen oder ganz einzustellen.

§ 4 Leistungsumfang

Der Leistungsumfang geht aus der Leistungsbeschreibung hervor. Der Leistungsumfang kann abgeändert oder verbessert werden. Im Falle einer Einschränkung hat der Vertragspartner das Recht auf außerordentliche Kündigung. Sollten Leistungen kostenlos angeboten werden, so entsteht kein Anrecht auf Fortsetzung darauf. Sie kann ohne vorherige Ankündigung eingestellt werden. Dies begründet keinen Anspruch auf Schadensersatz, Erstattung oder Minderung.

§ 5 Pflichten des Vertragspartners

  • Der Kunde sichert zu, dass die mitgeteilten Daten richtig und vollständig sind. Er verpflichtet sich, Änderungen unverzüglich mitzuteilen.
  • Die vereinbarten Zahlungen zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer sind fristgerecht zu leisten. Schäden durch nicht gedeckte Schecks, Lastschriften, usw. trägt der Vertragspartner.
  • Die Datensicherheit muss gewährleistet sein.
  • Die Zugriffsmöglichkeiten auf den Server darf nicht missbräuchlich genutzt werden. Rechtswidrige Handlungen und gegen presserechtliche Vorschriften verstoßende Seitengestaltungen sind zu unterlassen.
  • Die Weitervermittlung bzw. Weitergabe von zugestellten Mails ist untersagt.

Ein Verstoß gegen diese Pflichten führt zu sofortiger und fristloser Beendigung des Vertragsverhältnisses ohne Rückerstattung bereits gezahlter Beiträge ohne vorheriger Abmahnung.

Ihre Rechte als Internetnutzer

hn-world GmbH wird Ihren Auskunftsgesuchen, Berichtigungs- und Löschungsbegehren und Ihren sonstigen zustehenden Rechte bereitwillig und im gesetzlichen Rahmen nachkommen. Durch die Weiterentwicklung des Internet werden wir auch unsere Datenschutz Policy laufend anpassen. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig bekannt geben. Sie sollten sie daher regelmäßig aufrufen, um sich über den neuesten Stand der Datenschutz Erklärung zu informieren.

§ 6 Haftung

Für Leistungsstörungen aufgrund höherer Gewalt und den Ausfall, Überlastung und Störungen von Kommunikationsnetzen stehen wir nicht ein. Dadurch kann keine Leistungsminderung geltend gemacht werden. Ausfallzeiten, die durch uns verursacht wurden, werden pro Tag mit 1,-- € verrechnet. Eine Haftung für die über seine Dienste übermittelten Nachrichten wird zu keiner Zeit übernommen. Für deren Inhalt, Richtigkeit der Angaben, Vollständigkeit und Aktualität ist einzig der Absender verantwortlich. Die Haftung ist auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Der Vertragspartner haftet gegenüber hn-world GmbH für alle Rechtsfolgen und Schäden aus missbräuchlicher oder rechtswidriger Nutzung der bereitgestellten Dienste. Es besteht kein Anrecht auf Zustellung aller eingehender Mails. In jedem Fall ist die Haftung beschränkt auf einen Betrag von 1000,-- € pro Schadenfall.

§ 7 Rechnungen

Wir können unsere Rechnungen mit gesondert ausgewiesener Umsatzsteuer als elektronische Übermittlung per e-Mail oder per Post, per Telefax versenden. Diese sind nach Tz. 2 des BMF-Schreibens vom 25.025.1992 - Aktenzeichen IV A 2 - 5 7280 - 8/92 und BMF v. 08.09.2005 - IV A 5 - S 7287 a - 29/05 beim Rechnungsempfänger als zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnung im Sinne von § 14 UStG anzusehen.

§ 8 Zahlungsbedingungen

Die vereinbarten Nutzungsentgelte sind im laufenden Monat zu zahlen und werden mit Zugang der Rechnung fällig. Der Rechnungsbetrag hat spätestens zehn Kalendertage nach Rechnungszugang auf dem angegebenen Konto eingegangen zu sein. Bei verspäteter Zahlung kann eine Bearbeitungsgebühr von 5,-- € erhoben werden. Zahlungsverzug berechtigt uns zu einer Einschränkung der Leistungen unsererseits, der Vertragspartner wird dadurch nicht von seiner Zahlungspflicht enthoben. Wir behalten uns die Geltendmachung weiterer Ansprüche vor.

§ 9 Schlussbestimmungen

Sofern der Geschäftsmann Vollkaufmann ist, ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand; wir sind jedoch berechtigt, den Geschäftspartner auch an seinem Wohnsitzgericht zu verklagen. Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist unser Geschäftssitz Erfüllungsort. Auf diesen Vertrag findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Wirksamkeit der Übrigen nicht. Unwirksame Bestimmungen sind durch Gültige zu ersetzen, die dem gleichen wirtschaftlichen Zweck am Nächsten kommen. Soweit eine Bestimmung unvollständig ist oder wird, gilt Entsprechendes.

hn-world GmbH
Goldbach 1
74638 Waldenburg

Kontaktdaten / Büro:
Klaus Hummel
Gerberstraße 28
74635 Kupferzell
Tel. 03212 - 4696753
info@aupairworld.de
Amtsgericht Stuttgart, HRB 581133

Stand 25.06.2014

Leistungsbeschreibung:

hn-world GmbH bietet in verschiedenen Branchen ein Forum. Alle dort aufgegebenen Gesuche und Angebote werden auf elektronischem Wege an die teilnehmenden Agenturen / Anbieter weitergeleitet. Anderen Stellen und Institutionen sind diese Daten nicht zugänglich.

Es stehen folgende Leistungen zur Verfügung:
1. Listung der Agenturen / Anbieter innerhalb ihrer Rubrik bzw. Branche auf einer Seite "Vermittler / Anbieter" mit folgenden Angaben: Firma, Anschrift, Telekontakte sowie e-Mail-Adresse mit Link auf deren Homepage, das ein direktes Versenden von Nachrichten an die Agentur / Anbieter ermöglicht.
2. Automatische Weiterleitung von Gesuchen und Anfragen per elektronischer Post an die aufgelisteten Anbieter, sofern dies so vereinbart wurde. Die Anfragen von Aupairs und anderen Suchenden sind bis auf Weiteres kostenlos. Ein Anrecht auf Vollständigkeit besteht nicht.
3. Die Agenturen / Anbieter können einen Werbetext auf unserer jeweiligen Homepage eintragen lassen; dies ist im Preis beinhaltet.
4. Falls die Erstellung einer eigenen Homepage gewünscht ist, werden wir auch diese Anfrage an unseren Software-Partner weitergeben.
5. Agenturen haben bei Ihrer Anmeldung die Möglichkeit, den angebotenen Dienst bis 10 Tagen kostenlos zu nutzen. Ein Anrecht darauf besteht nicht. Mehrmaliges Nutzungsrecht bei wiederholter Anmeldung besteht nicht. Bei wiederholter Anmeldung erfolgt die Rechnungsstellung sofort ab Anmeldedatum.
6. Es gilt eine Preisgarantie von zwölf Monaten. Diese beginnt nach Ablauf der zehntägigen kostenlosen Nutzung unserer Dienstleistungen.